Informationen über aktuelle Medikamente

Für welchen Bedarf brauchen Sie Medikamente?

Medikament kommt vom lateinischen medicamentum also das Heilmittel. Medikamente werden für die Heilung  oder Linderung von Krankheiten eingesetzt. andere Begriffe sind auch Arznei, Arzneimittel. etc. Arzneimittel sind Medikamente, aber gehen auch darüber hinaus z.B. sind Diagnostika auch Arzneimittel aber keine Medikamente, da sie dazu dienen eine Krankheit festzustellen statt zu heilen z.B. Kontrastmittel. Alle Medikamente werden nach dem Firmennamen, dem Medikamentennamen und der INNKennzeichnung in Verzeichnissen aufgelistet. Darin befinden sich über 10.000 Medikamente in unterschiedlichen Mengen, worauf natürlich Ärzte und Apotheker zurückgreifen. Abzugrenzen sind Heilmittel, hier geht es in der Regel um Ergänzungen zur Gesundung, welche nicht in Medikamentenform existieren, wie Z.B. Massagen, Badekuren etc.
Wichtigstes Herstellungsmaterial der Medikamente sind die Heilpflanzen und tierische Substanzen, wissenschaftlich werden diese in der Pharmazie und der Pharmakoligie untersucht.